2018

Programm

Matthias Reuter

"Auswärts denken mit Getränken"

Freitag, 04.05. | 20 Uhr, Gewölbekeller

Mit seinem vierten Programm kommt der Oberhausener Klavierkabarettist Matthias Reuter nach Haunsheim. Er bietet ein humoriges Spektrum: karnevaleske Beobachtung zur Einordnung der Flüchtlinge in entsprechendes Brauchtum, Lieder zum EUGezänk oder auch Skurriles aus dem Ruhrgebietsalltag.

Reuter ist kein politischer Kabarettist, obwohl er seinen Unmut über den politischen Alltag in Deutschland immer wieder einfließen lässt.

Er denkt auswärts. Und zwar da, wo er am wenigsten abgelenkt ist: auf der Bühne im Kabarett. Dazu spielt er Klavier. Das Publikum ist herzlich eingeladen, im Rhythmus mitzudenken.

Duo Rossel

„Vielsaitig“
von Barock bis Moderne

Sonntag, 17.06. | 11.00 Uhr, Orangerie

Höchste Virtuosität und leidenschaftliches Zusammenspiel sind das Markenzeichen dieses Duos.

Mit kreativen Programmideen spannen die beiden Schwestern musikalische Brücken zwischen Klassik, Tango, Filmmusik und eigenen Kompositionen.

Als Preisträgerinnen verschiedener Wettbewerbe erhalten die Schwestern regelmäßig Einladungen zu bedeutenden Konzertreihen weltweit. Über die klassischen Konzertsäle hinaus erreichen Angela und Ruth Maria Rossel ihre Zuhörer durch T Rundfunk und Fernsehaufzeichnungen.

Wolfgang Düthorn Ensemble

Jazz-Frühschoppen

Sonntag, 15.07. | 10.30 Uhr, Schlosshof

Unser Klassiker!

Die Open – Air Veranstaltung hat sich zu einem überregionalen Ereignis entwickelt. Ein Anziehungspunkt für Jazz-Liebhaber, in schönem Ambiente können sie gepflegten Swing, Pop-Oldies und Latin-Jazz bei einem musikalischen Frühschoppen genießen.

Der Freundeskreis Schloss Haunsheim e.V. übernimmt die Bewirtung.

Kunstaustellung

in der Orangerie

Freitag - Sonntag, 13. - 15. Juli 2018

Freitag ab 19.00 Uhr Ausstellungseröffnung
Samstag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr - Sonntag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

Sonja Schnürer

Sonja Schnürer bevorzugt das Arbeiten mit Natursteinen, nutzt aber auch andere Materialien für Mosaikobjekte. Ihre Philosophie: Die Natur und ihre Gegebenheiten aufnehmen, sich von ihren Formen und Strukturen inspirieren und leiten lassen, sie gestalterisch weiterentwickeln.

Jutta Heinle

Die Haunsheimer Künstlerin Jutta Heinle zeigt expressive und
abstrakte Acrylmalerei auf Leinwand.

Werner Koczwara

„Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“

Freitag, 14.09. | 20 Uhr, Gewölbekeller

Das Kabarettprogramm „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ ist mit über 1000 Vorstellungen das meistgespielte Programm der deutschen Kabarettgeschichte. Koczwara beweist in seinem rhetorisch brillanten Programm, womit wir es bei Gesetzen eigentlich zu tun haben: nämlich mit der komischsten aller Textgattungen. (FAZ).

Kein anderes Volk der Welt hat wie wir Deutschen eine derartige Fülle an Gesetzen und Paragrafen hervorgebracht. Wie man kann über ein scheinbar trockenes Thema wie Justiz ein derart komisches Kabarett machen kann, werden Sie sehen und hören. Werner Koczwara ist Hauptpreisträger Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2017

Schloss Haunsheim

Schloßstraße 24
89437 Haunsheim
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!